Samstag, 24. Mai 2014

Es geht nach Skandinavien mit dem Euro Truck

In einem neuen Eintag in ihrem Blog haben die Entwickler hinter dem beliebten Euro Truck Simulator 2 Bilder aus einer Maperweiterung veröffentlicht, welche noch Ende diesen Jahres erscheinen soll. Auf einem der Bilder ist ganz klar eine bekannte Brücke in Dänemark zu erkennen, was nun also die Vermutung zulässt, dass das nächste DLC das Spiel um die skandinavischen Länder erweitert. Auch sieht die Grafik allgemein auf den Bilden etwas besser aus, was bedeuten könnte, das die Texturen überarbeitet wurden, was dann hoffentlich auch Auswirkungen auf die bestehenden Inhalte hat.

Montag, 19. Mai 2014

Jagged Alliance Flashback bald auch für Linux

Jagged Alliance Flashback würde letztes Jahr über Kickstarter finanziert und ist nun bei Steam über Early Access zu haben. Das Spiel basiert auf der Unity Engine und wird in ein paar Tagen auch einen Port für Linux bekommen, zumindest sagen das die Entwickler im Steamforum. Anscheinend ist man noch auf ein kleine Hindernisse gestoßen, welche den Release für Linux verzögern. Der neuste Ableger aus der Jagged Allience Reihe besinnt sich wieder zurück zu seinen Wurzeln, spielt aber Zeitlich vor den ersten Jagged Allience Titeln. Wer mag kann sich das Spiel bereits bei Steam für fast 34€ sichern oder sich auf der Webseite weitere Screenshots oder Trailer ansehen.

KartSim wechselt zur Unreal Engine 4 und bestätigt Linux

Die Entwickler der Kartsimulation KatSim, welche erst vor ein paar Wochen grünes Licht bei Steam Greenlight erhalten hat, haben über die zugehörige Facebookseite bekannt gegeben, dass man von der Unity auf die Unreal Engine wechselt. Das bringt neben verbesserter Grafik auch einen definitiven Linuxport mit sich, so heißt es. Wann KatSim genau erscheint ist leider noch nicht bekannt. Auf der Webseite kann man sich aber in einen Newsletter eintragen, damit man auf dem Laufenden bleibt.

Donnerstag, 15. Mai 2014

Linuxversion von DreadOut kommt später

Heute erscheint das Spiel DreadOut bei Steam, bei welchem es bereits Einträge für Linux in der Steamdatenbank gibt. Im Steamforum gibt es auch Aussagen über eine Linux- und Macversion, wann diese aber genau erscheinen ist leider noch unbekannt. DreaOut erscheint in zwei Episoden, die Erste ist nun bei Steam zu kaufen und die Zweite wird später über ein kostenloses Update nachgeliefert. Auf der Webseite zum Spiel gibt es neben Trailern und Screenshots zum Spiel auch eine Demo für Linux zum herunter laden.

Wargame: Red Dragon scheint sich für Linux zu nähern

Kürzlich sind in der Steamdatenbank zum Strategiehit Wargame: Red Dragon Einträge aufgetaucht welche auf eine Linuxversion hindeuten. Genau wie die beiden Vorgänger European Escalation [Video] und AirLand Battle [Video] soll man auch dieses mal wieder mit dem Pinguin in die Schlacht ziehen können. Ein genauer Zeitpunkt für die Linux- und auch Macversion ist leider nicht bekannt. Das Spiel ist vor gut einem Monat für Windows erschinen. Beim Vorgänger AirLand Battle betrug die Wartezeit fast drei Monate, wir müssen uns also vielelicht noch bis Juli gedulden. Das Spiel ist für knappe 40€ über Steam oder über die Webseite zu bekommen, dort erhalten AirLand Battle Spieler zusätzlich noch einen Nachlass um 25%.

Mittwoch, 14. Mai 2014

Air Conflicts: Vietnam für Linux im Anmarsch?

In der Steamdatenbank sind Hinweise auf eine Linuxversion von Air Conflicts Vietnam aufgetaucht. Eine kurze Anfrage beim Entwickler brachte die Antwort, dass man gerade am Testen sei und eine Betaversion bald folgen soll, bald ist natürlich ein sehr schwammiger Begriff leider. Air Conflicts Vietnam ist der Nachfolger von Air Conflicts: Pacific Carriers [Video], welches im letzten Jahr bereits für Linux erschienen ist. Hoffen wir mal, dass dieser Port von Anfang an etwas runder läuft als der vom Vorgänger. Mehr Informationen zum Spiel gibt es bei Steam und auf der Webseite.

The Forest eventuell später auch für Linux

Das Survival-Horror-Game The Forest, welches mit der Unity3D Engine entwickelt wird und bereits letztes Jahr bei Steam Greenlight erfolgreich gewesen ist, wir laut diesem Tweet vom Entwickler später auch für Linux verfügbar sein. Derzeit konzentriert man sich aber ganz auf die Windowsversion.
In The Forest spielt ihr in der düsteren aber lebendigen Welt eines Waldes. Am Tage müsst ihr euer Lager bauen und Ressourcen finden um euch Werkzeuge und Waffen zu craften und Nahrung um nicht zu verhungern. In der Nacht hingegen müsst ihr euch und euer Leben gegen Monster verteidigen. Auf der Webseite gibt es weitere Informationen.

Pandora: First Contact ab dem 30. Mai auch über Steam zu kaufen

Die Proxy Studios bringen das 4X Rundenstrategiespiel Pandora: First Contact ab dem 30. Mai diesen Jahres auch über Steam raus. Das Spiel kann schon längere Zeit direkt auf der Webseite gekauft werden aber nun über Steam ist das ganze natürlich etwas komfortabler. Natürlich bringt das Steam Release auch diverse Steam Features wie Errungenschaften und den Cloud-Service mit.

Das Grauen aus der Tiefe 2 ab dem 15. Mai über Steam

Bereits im letzten Jahr brachte Entwickler Artifex Mundi den Nachfolger von Das Grauen der Tiefe für diverse mobile Platformen, Windows und Mac heraus. Nun steht die Veröffentlichung über Steam an und schon wie bei den anderen Spielen des Studios wird auch eine Linuxversion mit an Bord sein.
Das Grauen aus der Tiefe 2: Der Gesang der Sirene, so der volle Titel, ist ein klassisches Point & Click Adventure mit schönen Zwischensequenzen und spannenden Rätseln. Der Vorgänger hat in der Presse meist sehr gute Kritiken bekommen, warten wir also ab wie sich der Nachfolger nun schlägt.

Among the Sleep bei Steam aufgetaucht

Das über Kickstarter finanzierte Among the Sleep scheint sich seiner Fertigstellung zu nähern. Bei Steam ist nun die entsprechende Shopseite eingerichtet worden und ein "Coming soon" bereitet uns auf das vielleicht baldige Erscheinen vor. Auf der offiziellen Webseite kann das Spiel bereits für 20$ vorbestellt werden. In Among the Sleep schlüpft ihr in die Haut eines 2 jährigen Kindes und müsst in einer düsteren und zugleich fantasievollen Welt zahlreiche Abenteuer bestehen und Rätsel lösen. Bei Steam und auf der Webseite erfahrt ihr mehr.

Krautscape nun auch für Linux

Das etwas andere Rennspiel Krautscape hat nun ein Update bekommen, welches das Spiel um eine Linuxversion erweitert. Nun können also auch Linuxgamer mit den Flugautos über die Strecken heizen. Das besondere an Krautscape ist, dass der Spieler die Strecke erst beim Fahren bauen muss und mit zufällig generierten Hindernissen immer wieder am Weiterkommen gehindert wird. Besonders im Mehrspielermodus macht dieses Spielkonzept sehr viel Spaß. Bei Steam und auf der Webseite gibt es weitere Informationen.

Neues CryEngine Game Crossing the Line für Linux bestätigt

Mit Crossing the Linux ist derzeit ein neues Spiel mit der CryEngine für Linux in Entwicklung. Viel ist leider noch nicht bekannt außer ein paar groben Eckdaten der Story, ein paar Screenshots und das eine Veröffentlichung im nächsten Jahr angedacht ist. Nach einem Terroranschlag mit vielen Todesopfern, stirbt auch die Frau des Protagonisten, welcher Chefermittler bei der Polizei ist. Dieser wird bald darauf entlassen und der Fall um den Tod seiner Frau ungelöst zu den Akten gelegt. Jahre später plagen ihn Visionen, in welchen er den Tod seiner Frau sieht und sie ihn um Hilfe anfleht. Daraufhin macht er sich allein daran seine geliebte Frau im Jenseits zu retten. Auf der Webseite gibt es mehr Infos zum Spiel.
Quelle: LinuxGameNews

Warlock 2: The Exiled könnte bald für Linux kommen

Das von Ino-Co entwickelte und von Paradox Interactive vertriebene Rundenstrategiespiel Warlock 2: The Exiled könnte in bald vielelicht auch für Linux erscheinen. Zumindest lassen dies neue Einträge in der Steamdatenbank vermuten, welche auf eine Linux und eine Mac Umsetzung hin deuten. Wer sich genauer über das Spiel informieren möchte, kann auf der Webseite oder bei Steam nachsehen.
Quelle: GamingOnLinux

4A Games expandiert und kündigt weitere Metro Spiele an

Das ukrainische Studio 4A Games, welches die beiden Spiele Metro 2033 und Metro Last Light entwickelt hat bereitet momentan die Eröffnung eines eines zweiten Studios auf Malta vor. Viele Mitarbeiter aus Schlüsselpositionen werden im Zuge dieses Vorhabens aus Kiew abgezogen und werden ihre Tätigkeiten auf Malta aufnehmen, dort wird man dann das Personal mit talentierten Mitarbeiten aus Malta und der Ukraine aufstocken. In der gleichen Pressemitteilung kündigte man auch an, dass man bereits an weiteren Spielen im Metro Universum arbeite und noch andere Projekte, allesamt auf Basis der hauseigenen 4A Engine, in der Produktion habe.

Dienstag, 13. Mai 2014

Entwickler von Cloudbuilt zeigen Interesse an Linux

Hinter Cloudbuilt versteckt sich ein optisch sehr interessanter 3D Plattformer. Der extreme Cell-Shading Look macht aus dem Spiel zumindest optisch mal etwas ganz besonderes. Wie bei vielen Spielen, wurde im Steamforum nach einer Linuxversion gefragt und nach einiger Zeit antworteten die Entwickler sogar. Man bedankte sich für das große Interesse am Spiel und ging sogar etwas näher auf die Arbeit ein, welche mit einer Portierung verbunden wäre.

Entwicklung an RBDOOM-3-BFG geht weiter

Die Arbeiten am veröffentlichten Quellcode der Tech4 Engine gehen weiter. Nun hat man neuen Code für die Generierung von Schatten eingepflegt. Robert Beckebans, der Hauptprogrammierer hinter RBDOOM3 gab dies nun in einem Post auf GitHub bekannt. Mit dem neuen Release soll die Performance enorm gesteigert worden sein und die Qualität der Schatten merkbar besser. Mit RBDOOM3-BFG ist es möglich, unter Verwendung der kommerziellen Spieldaten, Doom3 BFG unter Linux zu Spielen.

GameSpy Abschaltung betrifft auch Linuxspiele

Zum 31. Mai 2014 schaltet GameSpy seinen Service für Multiplayerspiele ab. Davon betroffen sind auch ein paar Linuxspiele.
Die Liste kann durchaus Fehler enthalten, da ich diese Spiele auch nur aus einer langen Liste von betroffenen Spielen heraus gesucht habe.
  • Dungeon Defenders (nicht-steam-version)
  • Neverwinter Nights

DeadCore weiterhin fest für Linux geplant

5BitGames, die sich erst Kürzlich mit Bandai Namco zusammen getan haben, um ihr Spiel auch über Steam zu vertreiben, haben im Forum bei Desura auf die Fragen vieler Nutzer nach einer Linuxversion beantwortet. Ein klares Ja gab es auf die schlichte Frage nach einer Version für Linux. Bereits in der Anfangszeit der Entwicklung gab es eine Alphaversion für Linux, man hat aber aus Mangel an Ressourcen den Fokus derzeit auf Windows gelegt und möchte im späteren Verlauf wieder Linux und Mac Versionen anbieten. Auf der Webseite und bei Desura gibt es weitere Infos.

Shiny the Firefly fliegt ab dem 16. Mai auch unter Linux

Die spanischen Stage Clear Studios bringen am 16. Mai in koorperation mit Headup Games ihr Spiel Shiny the Firefly auch über Steam raus. Das Spiel war bisher nur für Android und iOS Geräte verfügbar. Mit der Veröffentlichung über Steam wird das Spiel überarbeitete Grafiken bekommen und die üblichen Steamfeatures wie Sammelkarten und Errungenschaften. Auf der Webseite gibt es weitere Informationen zum Spiel.
Quelle: LinuxGameNews

Meridian: New World vielleicht später auch für Linux

Das Echtzeitstrategiespiel Meridian: New World könnte es in Zukunft auch in einer Version für Linux geben. Dies lässt zumindest der Post, im zugehörigen Steamforum, eines Entwicklers hoffen. Ein Nutzer hatte nach einer Version für Linux gefragt und ein Entwickler antwortete, dass es zur Zeit nicht geplant sei, da man noch Probleme mit der Engine habe, es sei aber etwas, was man für die Zukunft auf jeden Fall im Auge behalten werde. Meridian: New World ist zur Ziet Early Access bei Steam und ist ein Echtzeitstrategiespiel ohne Mehrspielerpart. Mehr Informationen zum Spiel gibt es bei Steam und auf der Webseite.

Unrest für Linux erscheint am 26. Juni

Wer wollte nicht immer schon ein indisches Mädchen spielen, welches mit den Problemen einer arrangierten Hochzeit zu kämpfen hat, gegen Hunger und für Freiheit kämpft und dessen größte Waffe das gesprochene Wort ist? Falls Ihr zu den paar Leuten gehört die bei diesen Features feuchte Hände bekommen könnt Ihr euch auf den 26. Juni diesen Jahres freuen, denn dann erscheint Unrest. Unrest bietet neben dem außergewöhnlichem Setting noch einen handgemalten Artstyle und eine Welt die auf deine Entscheidungen reagiert, also deine Entscheidungen die du machst wirken sich auf den späteren Spielverlauf aus. Kein Spieldurchgang gleicht also dem Anderen. Bei Steam und der Webseite könnt ihr noch mehr erfahren.

Paragon für Linux nun Early Access bei Steam

Das Weltraumhandelsspiel Paragon, welches sich stark an ähnlichen Spielen aus den 80er Jahren orientiert ist nun bei Steam über Early Access verfügbar. Das Spiel befindet sich noch in einer recht frühen Alphaphase und noch längst sind nicht alle geplanten Features eingebaut und Bugs sind noch an der Tagesordnung. Spieler die sich von solchen Dingen nicht abschrecken lassen und die Entwicklung des Spiels mit erleben und auch mit Feedback gestalten wollen, können das Spiel noch bei Steam oder direkt auf der Webseite kaufen und direkt starten, das Spiel kostet 15€, ist aber bei Steam mit einem Nachlass von 33% für gute 10€ zu haben. Mehr Informationen bei Steam oder of der Webseite.

Infinity Runner kommt am 2. Juni, auch für Linux

Werwölfe im Weltraum, was will man eigentlich mehr? Genau darum geht es in Infinity Runner. Ihr steuert den Protagonisten des Spiels, welcher ein Gefangener ist und sich befreien konnte. Ganz im Stil von Mirrors Edge müsst ihr einen Parkour mesitern, welcher euch quer durch die Infinity, das größte Raumschiff das je gebaut wurde, führt. Natürlich lauft ihr nicht einfach von A nach B sondern werden auf eurem Weg von allerlei bösen Überraschungen am weiterkommen gehindert. Das Spiel bietet einen Storymodus mit 14 Levels und einen Multiplayermodus mit bis zu 32 Spielern. Laut einem Eintrag bei Facebook ist mit einem Preis um die 7€ zu rechnen, was für ein Spiel mit diesem Umfang eigentlich nicht viel ist. Mehr Informationen gibt es bei Steam und auf der Webseite.

Montag, 12. Mai 2014

Wasteland 2 wird noch diesen Monat sein Releasedatum bekommen.

Wasteland 2 soll, wenn es nach den Plänen der Entwickler geht, noch vor Ende dieses Monats ein fixes Datum für den Release bekommen. Das Spiel kann schon seit einiger zeit bei Steam Early Access gekauft werden, aber mit dem Übergang zur Releaseversion machen die Entwickler dann einen großen Schritt und beweisen uns, dass Kickstarter nur nur langweilige Pixelspiele hervor bringen kann, sondern auch wirklich gute Spiele. Mehr Informationen bekommt ihr bei Steam und der Webseite.
Quelle: LinuxGameNews

Tesseract ist erschienen

Nach mehr als zwei Jahren Entwicklungszeit haben die Entwickler der Sauberbraten Forkes Tesseract nun eine offizielle erste Version veröffentlicht. Ganz nach dem Vorbild von Sauerbraten, wurden Pakete für Linux Mac und Windows geschnürt, welche sich der geneigte Zocker nun völlig kostenlos auf den heimischen Rechner laden kann. Tesseract ist ein Multiplayershooter der alten Schule und bietet Capture the Flag und Instagib als Spielmodi an. Als Verbesserungen gegenüber Sauerbraten wurden vor allem verbesserte Licht und Schatteneffekte gemacht. Es wird auch an einem OpenGL 3 Renderer und OcculusRift Support gearbeitet. Mehr Infos auf der Webseite.
Quelle: Phoronix

Stronghold 3 Gold bald für Linux?

In der Steamdatenbank sind kürzlich Einträge, welche Hinweise auf eine mögliche Version für Linux von Stronghold 3 geben, aufgtaucht. Stronghold 3 ist bereits 2012 erschienen und nun scheint man dort auch ein wenig vom Linuxkuchen ab haben zu wollen. Aber mit Cargo Commander hat der Publiher ja bereits ein Spiel für Linux in seinem Portfolie, bleibt zu hoffen, dass weitere Folgen. Auf der Webseite und bei Steam gibt es mehr Informationen zum Spiel.

WordTrap Dungeon, das neue Spiel von Crunching Koalas

Mit WordTrap Dungeon bringen die Entwickler von Crunching Koalas nun ihr zweites Spiel auf den Weg. Die Entwicklung ist noch im vollen Gange aber schon wie bei ihrem ersten Spiel, MouseCraft, wird es wieder ein Mix aus verschiedenen Spielelementen Sein, welcher das Spiel besonders machen wird. Ind Wortrap Dungeon werden Elemente aus Scrabble und Dungeon-Rollenspielen vermischt und raus kommt etwas sehr Interessantes. Auf der Webseite gibt es mehr Informationen.

MouseCraft hat release Termin

MouseCraft, eine Mischung aus Tetris und Lemmings, hat nun einen Termin für den Release bekommen. Das Spiel ist zur Zeit bei Steam im Early Access und wird diesen Status am 8. Juli verlassen und dann für Linux, Mac und Linux offiziell verfügbar sein, zusätzlich gibt es auch Version für PS3, PS4 und die PS Vita. Mehr informationen zum Spiel gibt es bei Steam, Desura und auf der Webseite.
Quelle: LinuxGameNews

Sonntag, 11. Mai 2014

The Last Tinker: City of Colors sieht optisch klasse aus

Morgen erscheint "The Last Tinker: City of Colors" für Linux und ich finde es ist bisher das optisch schönste Spiel was ich unter Linux mit der Unity3D Engine gesehen habe. Für rund 20€ kann man da sicher nichts falsch machen, ich werde das Spiel auf jeden Fall mal im Auge behalten und die ersten Reviews abwarten.
Wer mehr über das Spiel wissen möchte kann bei Steam oder der Webseite zum Spiel vorbei schauen.
Quelle: GamingOnLinux

Samstag, 10. Mai 2014

Calibre 10 Racing kommt bei ausreichender Nachfrage vielleicht für Linux

Das etwas andere Rennspiel Calibre 10 Racing könnte in Zukunft auch für Linux erscheinen. Im Steamforum wurde nach einen Linux Port gefragt und die Entwickler antworteten darauf sinngemäß, dass man Linux und auch SteamOS sehr möge und wenn es genügend Nachfrage aus der Community gibt man vielleicht auch in Zukunft eine Linux Version anbieten könnte. Nun heißt es also fleißig im Steamforum nach Linux fragen, damit wir dieses sehr interessant aussehende Spiel auch bekommen. Mehr Informationen gibt es im Steamforum.
Quelle: GamingOnLinux

Kostenloser Western-Shooter Fistful of Frags erschienen

Ursprünglich als Modifikation für die Source Engine begonnen, haben die Entwickler hinter diesem vor geraumer Zeit das GO bei Steam Greenlite bekommen und haben daraufhin das Spiel auf eine neuere Version des Source SDK portiert, welches nun auch Unterstützung für Linux mit sich bringt. Fistful of Frags kann kostenlos über Steam bezogen werden und bietet mit dem wilden Westen mal ein Settings abseits der üblichen Alien oder WW2 Shooter.

Mehr Informationen

Nekro ist recht gut

Die letzten Tage habe ich mir das Early Access Spiel Nekro ein wenig angesehen, ein Video kommt noch. Mein erster Eindruck ist recht gut genau solche Spiele sind es, für welche sich Early Access bei Steam lohnt. Mehr Informationen bei Steam oder oder der Webseite.

Killing Floor 2 angekündigt

Tripwire Interactive hat Killing Floor 2 angekündigt. Das Spiel wird eine stark angepasste Unreal Engine 3 verwenden und wird wohl noch dieses Jahr über Steam Early Access angeboten werden.
Mehr Informationen auf der Webseite
Quelle: GamingOnLinux

Neues Unreal Tournament kommt auch für Linux

Zusammen mit der Community möchte Epic Games ein neues Unreal Tornament entwicklen und auch Support für Linux wurde bereits zugesagt.
Das Spiel soll die neue Unreal Engine 4 nutzen und wird kostenlos sein.
Quelle: Holarse