Sonntag, 17. August 2014

Cities: Skylines - Städte planen und bauen unter Linux

Nachdem uns Paradox Interactive in Cities in Motion 1 und 2 die Herrschaft über das urbane Verkehrssystem übertragen hat, möchte man uns nun das Schicksal einer ganzen Stadt anvertrauen. Als klarer Konkurrent zu Sim City angelegt, bringt uns der Entwickler Colossal Order im nächsten Jahr die Städtesimulation auf den heimischen Rechner mit Linux als Betriebssystem. Im Gegensatz zu Sim City bringt Cites: Skylines jedoch keinen Multiplayer mit sich, auch wenn dieser Part auch bei der Konkurrenz eher schlecht war. Den ersten Bildern nach zu urteilen wird, genau wie bei Cities in Motion 2, erneut auf die Unity Engine gesetzt, wenn auch sicher in einer aktuelleren Version.
Bleibt abzuwarten wann das Spiel genau erscheint und ob es denn auch wirklich eine Alternative zu Sim City ist. Wer jetzt schon unter Linux Städte bauen möchte, dem sei hier noch Sim City 3000 ans Herz gelegt, wovon es auch eine Version für Linux gab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

hier könnt ihr was nettes schreiben

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...